StilSchön mit Beton

Ich stelle Sachen aus Beton her. Feuertöpfe, Windlichter, Rondellenturm, Tablett, Betonglashalbkugeln, Schalen, Magnete, Stabherze für in den Garten...
Beton macht sich als Einrichtungsgegenstand sehr gut und ist ein Werkstoff, der nicht nur praktisch ist, sondern vor allem auch ästhetische Qualitäten besitzt.
Ist Ihnen schon mal aufgefallen, wie warm der Beton wirkt, wenn das Betongrau im Licht einer Kerze erscheint?
 
Mir gefallen die ganz unterschiedlichen Arbeitsschritte bis zum Endprodukt:
In meinem Garten mische ich bei jedem Wetter in Kübeln die Betonmasse an, die ich für mein Handwerk brauche.
In einem nächsten Arbeitsschritt wird der flüssige Beton in vorbereitete Formen gegossen und –je nach Grösse- 2-4 Tage ausgetrocknet, bevor er den letzten „Schliff“ bekommt. Möglichkeiten der Form- und Farbgebung sind nahezu unendlich vorhanden. Oberflächen können geschliffen, bemalt und in verschiedenen Qualitäten geschaffen werden, von spiegelglatt bis rau und uneben.